News

© psdesign1 - Fotolia.com

Die Hausstauballergie ist auf dem Vormarsch: Experten zufolge lösen winzige Milben im Staub heute bereits jede vierte Allergie in Deutschland aus. Mehr als jeder zehnte Deutsche ist betroffen. Mit Hilfe verschiedener Allergietestverfahren lässt sich die Diagnose mittlerweile recht zuverlässig stellen.

Foto: Sonja Dargatz

Das Bezirksgericht Prättigau/Davos hat das Gesuch der Hochgebirgsklinik Davos für eine definitive Nachlassstundung gutgeheissen.

Foto: Sonja Dargatz

Eine Gruppe aktueller Patienten der Hochgebirgsklinik Davos informierte die Medien, dass die Klinik in Davos in wirtschaftlichen Schwierigkeiten steckt, die immerhin so schwerwiegend sind, dass eine Fortführung des Kliniksbetriebs ohne deutliche Finanzspritze fraglich ist.

© evgenyatamanenko - Fotolia.com

Allergien sind eine Volkskrankheit. Das Erschreckendste: Jedes dritte Kleinkind ist betroffen und auch Säuglinge erkranken. Bei der CAM, einer europäischen Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin, die im April 2013 in Düsseldorf stattfand, wurde mit dem Medikament urexent® erstmalig ein Therapeutikum speziell für Babys, Kleinkinder und Teenager vorgestellt.

© pincilla - Fotolia.com

Schon im Altertum war das Harz des Weihrauchbaumes ein hochgeschätztes Arzneimittel. Die ältesten Hinweise, dass Weihrauch auch zur Behandlung von Kranken eingesetzt wurde finden sich auf alten ägyptischen Hieroglyphentafeln und Papyrusrollen. Sie können zum Teil auf 4.000 Jahre v.Chr. datiert werden.

© Marco2811 - Fotolia.com

Chronisch Hautkranke sind u.a. wirtschaftlich stark benachteiligt. Immer mehr Zuzahlungen und immer stringendere Reha-Regeln sind am der Tagesordnung.
Die vielen Millionen Versicherten mit z.B. Neurodermitis, Rosazea, Vitiligo und Psoriasis sowie oft mit begleitenden Erkrankungen der Atemwege haben am 22.9.2013 die Wahl ob das so weiter geheh soll.